„IchZeit Rheinland-Pfalz“ für den Deutschen Tourismuspreis 2009 nomiert

0
42

„IchZeit Rheinland-Pfalz“ für den Deutschen Tourismuspreis 2009 nomiert

07.11.2009: Die IchZeit Rheinland-Pfalz der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH wurde von dem Deutschen Tourismusverband e.V. in Bonn für den Deutschen Tourismuspreis 2009 nominiert. Damit hatte sich die IchZeit für das Finale

Die IchZeit Rheinland-Pfalz der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH wurde von dem Deutschen Tourismusverband e.V. in Bonn für den Deutschen Tourismuspreis 2009 nominiert.

Damit hatte sich die IchZeit für das Finale am 5. November im Rahmen des diesjährigen Deutschen Tourismustages des Dachverbandes in Dresden qualifiziert. Aus insgesamt 93 zugelassenen Einreichungen für den Innovationspreis des Deutschen Tourismusverbandes e. V. (DTV) wurden insgesamt sieben Finalisten ausgewählt. Drei weitere Bewerber wurden für den diesjährigen Sonderpreis ServiceQualität nominiert, darunter auch das rheinland-pfälzische Q-Team Eifel der Eifel Tourismus (ET) GmbH.

Für das im Deutschlandtourismus einzigartige und innovative Gesundheitskonzept der „IchZeit Rheinland-Pfalz“ reichte es bei der Preisverleihung am 5. 11. anlässlich des Deutschen Tourismustages, leider nicht für einen Platz auf dem Siegertreppchen. Doch Dr. Achim Schloemer, Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH ist stolz, dass die IchZeit sich aus 93 zulässigen Bewerbungen für einen Finalplatz nominieren konnte.

 „Das ist eine besondere Auszeichnung  für die vielen Akteure, die in einem einjährigen Prozess ein in Deutschland einzigartiges und innovatives Gesundheitskonzept erarbeitet haben“, so Schloemer. Das IchZeit-Konzept basiert auf Markt-, Potenzial- und Zielgruppenanalysen, wurde mit Hilfe von medizinisch-psychologisch und touristischen Experten verfeinert, durch qualitative Gruppendiskussionen geprüft und in der Pilotphase durch ausgewählte Leistungsträger umgesetzt.

Sich bewusst Zeit für sich nehmen, dem Alltag entfliehen, auf sich und seinen Körper achten: „Ich“ als Mensch im Mittelpunkt, dafür steht die „IchZeit Rheinland-Pfalz“. Durch den Aufbau von touristischen Angeboten im Bereich „Mentale Gesundheit“ möchte sich Rheinland-Pfalz als modernes und innovatives Gesundheitsland im Bewusstsein der Gäste verankern.

Der Aufbau von mentaler Gesundheitskompetenz kann in Rheinland-Pfalz zudem in einzigartiger Weise mit Lebensfreude und Genuss kombiniert werden. Mentale Gesundheitsförderung bedeutet für die Anbieter, Bewegungs-, Ernährungs- und Entspannungsangebote wirksam miteinander zu verbinden – ein innovatives Konzept, unterstützt durch die Marke „IchZeit“, das neue Trends und langfristige Entwicklungen aufnimmt und Mut zum Besetzen von Pionierthemen und Marktnischen aufzeigt.

Grundlage für die Neuausrichtung des Gesundheitstourismus in Rheinland-Pfalz bildet die Tourismusstrategie 2015. In einem einjährigen Entwicklungsprozess entstand dafür auch die neue Marke „IchZeit“. Wesentliche Impulse wurden durch eine gezielte Marktforschung und die Einbindung eines Expertenteams zu allen Fragen des Gesundheitstourismus erreicht. Dabei können Angebote in folgenden drei Bereichen entwickelt werden: „Medical Mental Wellness“, „Wellness mit mentalen Entspannungsbausteinen“ und „Entschleunigung“.

Durch die Konzeption der „IchZeit Rheinland-Pfalz“ ist es nun auch möglich, verschiedene Partner aus der Hotellerie, den Heilbäder- und Kurorten und bisher nicht gesundheitstouristisch orientierten Anbietern auf Landesebene aktiv für Marketing und Vertrieb einzubinden. Interessierten Kunden wird somit ein breiteres Angebotsspektrum dargestellt.

www.ichzeit.info

Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Löhrstraße 103-105, 56068 Koblenz, Infohotline 01805/757 46 36 (0,14€/Min.), Fax: 0261/915 20-40, info@ichzeit.info,

– Gabriele Frijio –

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/ichzeit-rheinland-pfalz-deutschen-tourismuspreis-2009-nominiert—72709.html

07.11.2009 / MaP

Weitere Beiträge

Von Bonn bis zum Nürburgring – neues Pauschalangebot …
08.08.2009
…m Ahrtal ermöglicht gemütliches Erkunden der Region per Elektro-Radtour.Radtour ohne Schweißausbruch: Urlaub mit dem E-Bike im AhrtalRadurlaub mit weiter >>
100 Jahre DJK Irrel 09 e.V. Die Queen Revival Band gastiert am 16. Mai 2009 in Irrel
07.04.2009
…mit der Konzertshow “God Save The Queen” in Irrel Der DJK Irrel 09 e.V. ist es gelungen zum 100-jährigen Vereinsjubiläum das Bühnenwerk „God Save The Queen“, die einzigartige Double-Show mit Songs der legendären Band Queen weiter >>
Wanderbroschüre für Wandervergnügen im Hunsrück
13.02.2009
Wer möchte nicht bei Sonnenschein und gutem Wetter den Rucksack packen und sich auf Wanderschaft und Entdeckungstouren begeben?Die in Zusammenarbeit mit den Experten der Zeitschrift „Wandermagazin“ aktualisierte Broschüre „Wandern im Hunsrück“ präsentiert erlebnisreiche Weitwanderwege und spannende Kurztouren der weiter >>
Breites Angebot für aktiven Erholungsurlaub an der Mosel
13.02.2009
Radfahren, Wandern und WeingenussUrlaub beim Winzer, Touren mit den Weinerlebnisbegleitern, Aktivurlaub auf der Mosel Erlebnis Route und der Wasserwanderroute Mosel oder auch die Konzertreisen zum Moselmusikfestival 2009: der neue Buchungskatalog “Urlaub an der Mosel” ist prall gefüllt mit Arrangements für eine Auszeit zwischendurch. Dazu gibt es ein breit weiter >>
Neues Radmagazin: Radwanderland Rheinland-Pfalz
13.02.2009
Wo radeln ein Genuss ist – Radfernwege und Themenrouten rund um Rhein und Mosel  “Wo radeln ein Genuss ist“, heißt nicht nur der viel versprechende Titel  des druckfrischen Radmagazins der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, sondern ist auch eine Einladung, das Radwanderland Rheinland-Pfalz zu entdecken. Auf rund 50 Seiten bietet das Magazin Tourengeschichten weiter >>
VITAPARC Rheinland-Pfalz / Saarland Wohlfühl- und Gesundheitsangebote 2009
13.02.2009
Neue Broschüre:Einzigartige Heilbäder- und Kurorte, abwechlungsreiche Wellnesslandschaften und entspannende Wohlfühlbehandlungen laden zum Verweilen und Genießen an Ahr, Rhein, Eifel, Nahe, Westerwald, Mosel und die Pfalz ein. Im VITAPARC Rheinland-Pfalz/Saarland kann jeder seinen persönlichen Wohlfühlort  entdecken.  Die neue Bro weiter >>
WeinReich Rheinland-Pfalz 2009
13.02.2009
Neues Weinmagazin: Wein, Genuss, Kunst und Kultur – Wo Wein zum Erlebnis wirdNeue Kataloge der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH:”Lust auf Genuss“, auf eine spannende Reise zum Wein nach Rheinland-Pfalz, macht das druckfrische Weinmagazin der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH „Wo Wein zum Erlebnis wird 2009“.  D weiter >>
Zwei neue Wege bei den Top Trails of Germany
13.02.2009
Saar-Hunsrück-Steig und Westerwald-Steig dürfen bald mit dem begehrten Label werbenAm 1. Juli 2009 bekommt die Kooperation „Top Trails of Germany“ Zuwachs aus Rheinland-Pfalz: Der Premiumwanderweg Saar-Hunsrück-Steig und der Westerwald-Steig, der im Frühjahr als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet werden soll, habe weiter >>
Karneval Ade: Wellness im Westerwald
12.02.2009
Wer an den tollen Tagen dem närrischen Treiben in den Karnevalshochburgen entfliehen möchte, oder eine Erholung nach den tollen Tagen sucht,  der kann es sich bei einem Wellness-Kurzurlaub im Westerwald richtig gut gehen lassen!Das Hotel Heinz in Höhr-Grenzhausen bietet folgende Angebote:19. – 23. Februar 2009: Karneval-Flucht vor dem närri weiter >>
Natur & Wellness: Karnevalsfluchten in Rheinland-Pfalz
12.02.2009
Auch das gibt’s in der Eifel: Lieber Natur statt Karneval pur Das Landhotel Kallbach liegt reizvoll am Nationalpark Eifel in einem romantischen Eifeltal. Wer sich noch nicht so recht zwischen Feiern und Flüchten entscheiden kann, für den hat die Eifel Tourismus GmbH genau das Richtige.Das Karnevalsangebot umfasst drei Übernachtungen weiter >>
Traditioneller Geisterzug in Blankenheim am 21. Febr. 2009
12.02.2009
Die Blankenheimer Tollitäten Prinz Stefan I. und Prinzessin Christiane führen die Blankenheimer Narren mit ihrem Motto: „Net Feuerwehr, net Junggesellenverein, am schönsten es et d´r Prinz zu  sein. Nach langem Suchen sind wir nun da, op Öch on der Karneval, en dreimol Blangem Juh-Jah“ durch die  Session. Der absolute Höhepunkt is weiter >>
Närrische und Fastnachtsflüchtende sind im Naheland herzlich willkommen
12.02.2009
Mit Helau, Schuppla und Allez Hopp durch die fünfte JahreszeitMit Helau, Schuppla und Allez Hopp begrüßt man sich derzeit im Naheland. Schließlich stecken wir mittendrin in der fünften Jahreszeit. Wenn es um Fastnacht oder Karneval geht, denkt man aber nicht zwangsläufig sofort an das Naheland. Vielmehr bringt man Beg weiter >>
Helau in Mainz – Da werden Sie närrisch…
12.02.2009
Vier tolle Tage lang steht in Mainz die Welt kopf! Von Altweiberfastnacht bis Aschermittwoch gehören die Straßen und Plätze ihnen: den Narren, Garden und Rekruten. Und natürlich den vielen tausend Feierfreudigen in ihren bunten, witzigen Kostümen. Für Mainz-Besucher sind die tollen Tage im Februar ein einmaliges Erlebnis und eine herzliche Einladung zum Mitfeiern. weiter >>
Hier wird gefeiert: Karneval in Rheinland-Pfalz
12.02.2009
In Rheinland-Pfalz sind die Jecken los! Vor allem in den Karneval-Hochburgen Mainz, und Koblenz, aber auch in vielen anderen Städten und Gemeinden herrscht närrisches Treiben mit lautem „Alaaf“, „Helau“ und „Juh-Jah“. Ein besonderes Highlight sind die bunten Karnevalsumzüge, von denen ordentlich „Kamelle“ unter die Leute geworfen wi weiter >>
Die Vulkaneifel präsentiert sich auf der VAKANZ Tourismusmesse in Luxemburg
20.12.2008
Die Vulkaneifel präsentiert sich mit einem Stand auf der Tourismusmesse „VAKANZ“, die vom 9. – 11. Januar 2009 in Luxemburg stattfindet. Unseren Stand mit der Nummer 9B54 finden Sie in Halle 9 unweit des Nordeinganges zu den Messehallen.Vor 10.000 Jahren rauchten in der Eifel noch die Vulkane und die Erdgewalten schufen ei weiter >>
Rüdesheimer Weihnachtsmarkt der Nationen vom 24.11. – 23.12.2008
05.11.2008
Neu: Spielzeug- und Eisenbahnmuseum Vom 24.November bis zum 23.Dezember verwandelt sich Rüdesheim, die berühmte kleine Stadt im Rheingau und Tor zum UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal, in einen ganz besonderen Ort: Der Weihnachtsmarkt der Nationen findet statt. Eine weihnachtliche Marktatmosphäre herrscht inmitten der historischen Altstadt und der weltb weiter >>
Weihnachtszauber Mainz 2008
05.11.2008
Das Weihnachtsdorf am Dom St. Martin unter dem Lichterzelt Ein Besuch des festlich geschmückten Mainz ist in der Weihnachtszeit ein besonderes Erlebnis: Einer der romantischsten Weihnachtsmärkte Deutschlan weiter >>
Weihnachtsmärkte im Moselland – Ideale Voraussetzungen für`s Weihnachtsshopping
05.11.2008
Termine im November 21.11.-22.11.2008: Bad Bertrich 22.11.-21.12.2008: Bernkastel-Kues. 24.11.-21.12.2008 Trier 27.11.-21.12.2008 Cochem (Burgweihnacht am 13./14.12.2008) 28.11.-21.12.2008 Wittlich 29.11.2008 Münstermaifeld 29.11.-30.11.2008 Fell (bei Schweich), Klüsserath, Veldenz, Zeltingen-Rachtig, St. Al weiter >>
Weihnachtsmärkte im Moselland
05.11.2008
Traditionelles Warenangebot, wärmender Glühwein und urige Stadtbilder  Ab Ende November verzaubern mehr als 20 Advents- und Weihnachtsmärkte die kühle Jahreszeit im Moselland und bieten ideale Voraussetzung zum Weihnachtsshopping für alle, die es richtig heimelig lieben. Der Weihnachtsmarkt im mittelalterlich anmutenden Bernkastel-Kues gehört zu den s weiter >>
Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt auf Burg Olbrück
05.11.2008
Am Samstag, den 13. Dezember 2008 und Sonntag, den 14. Dezember 2008 erstrahlt die Burg Olbrück in Niederdürenbach-Hain im weihnachtlichen Zauber. Um 11.00 Uhr öffnen sich an beiden Tagen die Burgtore und nach Entrichtung des Wegezoll am ersten Burgtor, können die Besucher in die Welt des Mittelalters eintauchen. Auf dem ge weiter >>
Traditionelle Weihnachtsmärkte im Ahrtal
05.11.2008
Einer der schönsten und stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte der Region erfreut an den Adventswochenenden wieder die Gäste und Bürger von Ahrweiler. Einer der zahlreichen Höhepunkte des vorweihnachtlichen Marktgeschehens wird der Mitternachtsweihnachtsmarkt am Samstag, den 13. Dezember 2008 sein. Die anheimelnd weihnachtliche weiter >>
„Und es begab sich…”: Adventsgeschichten aus dem Hunsrück
05.11.2008
Weihnachtsmarkt mit Lebender Krippe in Kastellaun „Und es begab sich …” so beginnt die Weihnachtsgeschichte rund um die Geburt Jesu Christi. Hirten sitzen beim Feuer, hüten Schafe, Ochs und Esel. Maria und Josef kommen und suchen eine Herberge … Als erlebnisreiche Freilicht weiter >>
Weihnachten in der Pfalz: Von der Waldweihnacht und dem Weihnachtszauber in Winzerdörfern
05.11.2008
Wer an die Pfalz denkt, hat meist das Pfälzer Weinland mit seinem Rebenmeer oder den schier unendlichen Pfälzerwald im Sinn. Doch obgleich die Pfälzer aufgrund des milden Klimas meist auf eine weiße Weihnacht verzichten müssen, findet man auch hier den Weihnachtszauber nach Pfälzer Art auf vielen Märkten und Veranstaltungen. Das Angebot reicht von der romantischen Waldwei weiter >>
Advent/Weihnachten & Silvester im Westerwald
05.11.2008
Weihnachtsmarkt in Hachenburg vom 11.12. – 14.12.2008 Die liebevoll renovierten Fachwerkhäuser auf dem historischen Alten Markt sind stimmungsvoll illuminiert, der Duft von Zimtsternen, Glühwein weiter >>
Stimmungsvolle Adventszeit in der Eifel
05.11.2008
Weihnachtsmarkt in Kronenburg am 1. Advent (28.-30.11.2008) Nicht ohne Grund wird Kronenburg auch als „Perle der Eifel” bezeichnet. Der mittelalterliche Burgort mit seinen alten Steinhäusern, verwinkelten Gassen und der alten Burgruine ist wahrhaftig eine Reise wert – insbesondere am ersten Advent. Die malerische Kulisse der alten, weiß verputzten Steinhäuser wird weiter >>
Weihnachtsstimmung im Naheland
05.11.2008
Winter-Wander-Weihnachtsmarkt Die romantische Kulisse für den ersten Winter-Wander-Weihnachtsmarkt im Naheland ist bereits vorhanden: Das Antestal mit seiner fast märchenhaft anmutenden Landschaft und seinen historischen Mühlen. Am Sonntag, dem 7. Dezember 2008 müssen nur noch die Zutaten zu einem besonderen weihnachtlichen Erlebnis komponiert werden. Entl weiter >>
Weihnachten am romantischen Rhein
05.11.2008
Weihnachten im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal: Romantische Städte laden zum Weihnachtsspaziergang ein, urige Weinwirtschaften bieten im gemütlichen Ambiente ihre edlen Tropfen zur Verkostung an und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm der Orte lässt Kinderherzen höher schlagen. Weihnachten rund um Bad Breisig (rpt) Die Schriftstellerin Petra Schier weiter >>
Zeit schenken: Geschenkgutscheine aus Rheinland-Pfalz
05.11.2008
Zeit ist ein kostbares Gut; wer hätte nicht gern mehr davon. Umso schöner ist ein Weihnachtsgeschenk, das „Zeit verspricht”: gemeinsame Stunden mit dem Partner, die Aussicht auf ein unternehmungsreiches Wochenende oder auch eine kleine Aus-Zeit. In Rheinland-Pfalz kann man nicht nur unendlich viel Zeit verbringen, sondern auch Zeit verschenken – mi weiter >>
Weihnachten & Silvester in Rheinland-Pfalz
05.11.2008
Weihnachtsmärkte und Feiertagsarrangements online Wenn es draußen kälter wird und die Sehnsucht nach Gemütlichkeit wächst – wo könnte es schöner sein, als auf einem stimmungsvollen, in warmes Licht getau weiter >>

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here