Claudia Hürtgen erstmals wieder Diesel BMW auf Nordschleife

0
56

Claudia Hürtgen erstmals wieder Diesel BMW auf Nordschleife

12.09.2008: Claudia Hürtgen erstmals wieder Diesel BMW auf Nordschleife

Erstmals seit zwei Jahren wird Claudia Hürtgen wieder einen Diesel in der VLN Langstreckenmeisterschaft pilotieren. Die Aachenerin sitzt zusammen mit Teamkollege Peter Posavac am kommenden Samstag, beim 7. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft, in einem BMW 320d von Schubert Motorsport.

Nach der zweimonatigen Sommerpause geht es in der populären Breitensportserie mit dem 40. ADAC Barbarossapreis in die letzten drei Rennen. „Die Sommerpause war jetzt auch lang genug”, so Claudia Hürtgen, die zwar auch andere Einsätze absolvierte, sich aber jetzt auf das Rennen auf der 24,433 Kilometer langen Kombination aus Nürburgring Kurzanbindung und Nordschleife freut.

Hintergrund des Einsatzes ist neben dem erwarteten Erfolg auch die kontinuierliche Weiterentwicklung des BMW 320d mit den anderen Partnern, wie z.B. Dunlop oder KW. „Die Dunlop-Reifen sind auf der Nordschleife bei allen Wetterbedingungen immens stark und das KW-Fahrwerk sehr ausgereift. Hier haben wir in der Vergangenheit schon öfters von profitiert und wollen auch am kommenden Samstag vorne stehen.”

Ziel wird es sein, die Klasse SP10 zu gewinnen und dadurch helfen für Peter Posavac weitere Punkte in der Meisterschaft zu holen. Konkurrenz bekommt man sicherlich auch aus dem eigenen Team von Schubert Motorsport, wo noch ein weiterer BMW 320d mit den zwei schnellen Norwegern Nils Tronrud und Anders Buchardt eingesetzt wird und auch ein BMW 120d, in dem unter anderem Teamchef Torsten Schubert sitzt.

Das 4-Stunden-Rennen des 40. ADAC Barbarossapreis wird am Samstag, 13. September 2008, um 8.00 Uhr mit dem Zeittraining begonnen. Aufgrund der Youngtimer Trophy im Rahmenprogramm startet das Rennen diesmal ausnahmsweise um 11:30 Uhr und nicht um 12.00 Uhr.

 

www.claudia-huertgen.de

 

– RIMO Verlagsgesellschaft, Ralph Monschauer-

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/vln-claudia-huertgen-diesel-bmw-nordschleife-schubert-motorsport-bmw—44073.html

12.09.2008 / MaP

Weitere Beiträge

Sommerpause mit einer Hommage an den M3 E46
19.08.2008
8 Jahren und noch lange nicht im Ruhestand Im Jahr 2000 begann die Erfolgsgeschichte des über 90000 mal gebauten M3 E46,der Nachfolger des E36 M3 wurde mit 343PS ausgeliefert und später wurde mit dem CSL M3 der weiter >>
Schwerer Unfall für ATM-Motorsport beim VLN-Saisonhöhepunkt
30.07.2008
Der schöne schwarze, mit pinken Hibiskus Blüten geschmückte Ford Fiesta vom ATM-Motorsport sah am Ende des Samstags gar nicht mehr so schön aus, wie zu Beginn des Rennens. Viele Karosserieschäden und weitere Schäden zeichneten den SP2 Ford Fiesta, als er wieder vom weiter >>
Fleper-Team überzeugt erneut und zieht positive Zwischenbilanz
25.07.2008
Nach 6-Stunden-Rennen mit zweiten Rängen in die Pause Ein letztes Mal vor der großen Sommerpause des diesjährigen “tv14 weiter >>
VLN Honda Junior-Team mit starker Leistung im Regen
24.07.2008
Gaenzlich unbeeindruckt vom Regenchaos beim 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen zeigte sich das neu formierte VLN Honda Junior-Team – starke Leistung von Neuzugang Dennis Naegele. Vor dem Start zum 6h-Rennen, dem Saisonhighlight de weiter >>
Derscheid Motorsport: Kühler Regen, kühler Kopf – Rang zwei
23.07.2008
Mit einem zweiten Platz im 6h-Rennen geht das Team Derscheid in die wohlverdiente Sommerpause. Bis es soweit war, hatten die Jungs und Mädels rund um Andrea und Rolf Derscheid alle Hände voll zu tun. Typisches Eifelwetter hatte den Nürburgring und d weiter >>
Kissling-Corvette knapp am Podium der VLN vorbei
23.07.2008
6. Lauf VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring Nordschleife (19.07.08) Erst in der letzten Runde wurde der ganz große Triumph von Kissling Motorsport mit der Chevrolet Corvette beim 6- weiter >>
Frikadelli Racing Team: Drittes Top 5-Ergebnis in diesem Jahr
23.07.2008
Nach dem dritten Gesamtrang beim 31. RCM DMV Grenzlandrennen ging das in der Eifel ansässige Frikadelli Racing Team rund um Sabine Schmitz und Klaus Abbelen mit viel Zuversicht und Vorfreude in den Saisonhöhepunkt der VLN Saison 2008 hinein. Der MSC Ruhrblitz weiter >>
Erneuter Erfolg für Autogas Motorsport: 2. Rang im 6h-Rennen
23.07.2008
Hoch oben auf der Erfolgswelle reitet das Team von Autogas Motorsport. Nach dem Premierensieg für LPG in der Langstreckenmeisterschaft (21. Juni 08), dem zweiten Platz im vorletzten Rennen (05. Juli 08), gelang dem innovativen Rennprojekt nun auch im berühmt weiter >>
Starke Leistung von Pierre Kaffer auf der Nordschleife wurde nicht belohnt
23.07.2008
Beim Saisonhöhepunkt der Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring konnte Pierre Kaffer (Saalenstein / CH) zeigen, welches Potential in ihm und dem Academy Racing (Leverkusen) weiter >>
Academy Ferrari ohne Fortuna
23.07.2008
Es gibt viele Variablen die stimmen müssen, damit ein Renneinsatz erfolgreich verläuft . Doch es gibt eine Variable, die sich nicht beeinflussen lässt: Glück. Dass Fortuna dem unter der Flagge der Academy weiter >>
WTM-Racing beendet 6-Stunden-Rennen auf Rang 6
23.07.2008
Zufriedenheit nach schwierigem Arbeitstag „Wir sind erneut ins Ziel gekommen und haben mit Platz 6 eine weitere Topplatzierung eingefahren. Damit können wir zufrieden sein”, stellte Georg Weiss nach der Zieldurchfahrt beim sechsten weiter >>
Schubert Motorsport mit Klassensieg und Gesamtplatz zwei in VLN
23.07.2008
Viel besser hätte es beim Saisonhöhepunkt der VLN Langstreckenmeisterschaft für das BMW Z4 M weiter >>
Doerr Motorsport : Freud und Leid – eng zusammen
23.07.2008
Am vergangenen Wochenende starteten mehr als 200 Rennfahrzeuge zum 6h-Rennen der BF-Goodrich Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring und der Nordschleife. Der hessische Rennstall Dörr Motorsport war beim Saisonhighlight mit zwei Fahrzeugen, dem Phant weiter >>
Fahrerwertung und Teamwertung tv14 Honda Civic Cup nach sieben Läufen
23.07.2008
Teamwertung tv14 Honda Civic Cup (nach sieben Läufen) 1. Dupre Motorsport Civic Type R 55,74 Punkte 2. Fleper Motorsport Civic Type R 47,61 Punkte 3. ETN Motorsport Civic Type R 43,17 Punkte 4. Mathol Racing 1 Civic Type R 42,46 Punkte 5. Fuchs Personal Team Nett Civic Type R 39,32 Punkte 6. Ecker Motorsport Civic Type R 37,6 weiter >>
Spannung bis zur letzten Runde auf dem Nürburgring
23.07.2008
• Erster Sieg für Claus und Christoph Dupre im tv14 Honda Civic Cups Elf weiter >>
Fugel/Kirsch fuhren auf Gesamtrang 19
22.07.2008
• Fugel/Kirsch (Honda S2000) holten sich den Tagessieg • Mäder/Renger (Honda S2000) weiter Tabellenführer im Honda Sport Pokal Erneut waren sechs weiter >>
6h-Rennen: Obermann / Strehler / Steidel: Undankbarer 4. Platz in der SP5
22.07.2008
Das Rennwochenende begann für das Team Obermann Racing am Freitagmorgen mit Getriebeabstimmungsfahrten auf der Nürburgring Grand Prix-Strecke. Nachdem Willi Obermann und Hanspeter Strehler das Auto getestet und für perfekt befunden haben, konnte sich der neu hinzugek weiter >>
Twin Busch Motorsport weiterhin auf Erfolgskurs
22.07.2008
Weiterhin auf Erfolgskurs ist das Hemsbacher Team Twin Busch Motorsport. Marc und Dennis Busch fuhren beim 6. Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft am 19. Juli 2008 auf Platz zwei mit ihrem Seat Leon Supercopa. Beim Zeittrainin weiter >>
Verhexte Verhältnisse für Bonnfinanz Motorsport
22.07.2008
Nach Ersatzteilengpässen für den Porsche 997 Cup startete das Team im letztjährigen BMW M3 E46. Poleposition, über zwei Minuten Vorsprung, ein technischer Defekt kurz vor Schluss aber vereitelte die Topleistung. Manchmal ist es wie verhex weiter >>
Claudia Hürtgen mit Klassensieg und Gesamtplatz zwei in der VLN
21.07.2008
 6. Lauf VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring Nordschleife (19.07.08) “Wir konnten heute aus eigener Kraft ein tolles Ergebnis erzielen”, so die freudenstrahlende Claudia Hürtgen nach dem 6. weiter >>
Avon siegt mit Packeisen/Nacken/Rösler im BMW M3
21.07.2008
Wetterkapriolen beim 6 H Rennen am Nürburgring Die Mannschaft mit Ulli Packeisen Hubert Nacken uns Stefan Rösler waren an diesem Wochenende nicht zu knacken. Ulli P weiter >>
Dennis Nägele neuer VLN Honda Junior
19.07.2008
tv14 Honda Civic Cup BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Der Göppinger Dennis Nägele wird ab sofort Marleen Seilheimer und Christian Carom im tv14 Honda weiter >>
Frikadelli Racing Team: Mit „Aufwind” ins Saisonhighlight
17.07.2008
Am kommenden Samstag, den 19.07.2008 ist es endlich so weit. Nach dem 36. internationalen ADAC Zurich 24h Rennen steht nun mit dem Ruhr Pokal Rennen des MSC Ruhrblitz Bochum das zweite große Highlight für die Langstreckenteams auf der Nürburgring Nords weiter >>
Claudia Hürtgen beim Saisonhighlight in der VLN
17.07.2008
Am kommenden Samstag (19.07.08) startet Claudia Hürtgen zum Highlight der diesjährigen VLN Langstreckenmeisterschaft. Im BMW Z4 M weiter >>
Schubert Motorsport mit Griff nach der Meisterschaftsführung in VLN
17.07.2008
Eines der alljährlichen Highlights im Kalender der VLN Langstreckenmeisterschaft ist ohne Zweifel das 6-Stunden-Rennen. Am kommenden Samstag (19. Juli 2008) wird auch das Oscherslebener Team Schubert Motorsport mit zwei BMW auf der Nürburgring Nordsc weiter >>
Packeisen/Andree im S60 beim 6 H Rennen zurück zu den Wurzeln
16.07.2008
Ulli und Ulli beim Saisonhighlight zusammen im Volvo S60 Nachdem Ulli Packeisen die letzen 3 1/2 Jahre mit anderen Fahrerpartnern verbrachte und aus dem S60 Volvo Projekt rund u weiter >>
Dörr Motorsport Interview vor dem 6h-Rennen 2008
16.07.2008
Die Performance hat gepasst – Änderungen gibt es keine” Dörr Motorsport geht auch 2008 an den Start des Saisonhöhepunktes: Mit dem Z4 weiter >>
Packeisen M3 in den Top 10 beim STT Lauf am Nürburgring
14.07.2008
Im Rahmenprogram der FIA Truck EM gabs den 3.Lauf zum STT Championat   Nach einem gebrochenem Differenzialhalter und dabei zerstörtem Antriebstrang Arbeitete die Truppe von Packeisen Motorsport am Freitag Abend einschließlich der Nacht.Erst konstruierte man bei PSR Motorsport in Adenau eine neue Halterung und aus Wuppertal wurden die restliche Teile an weiter >>
Die Vorbereitungen des z•racing•team für das 6h ADAC Ruhr-Pokal-Rennen am 19.7. laufen auf vollen Touren
11.07.2008
Nach den Erfolgen in den letzten Rennen wird mit einem BMW Z4 Coupé eine Top-Platzierung in der Klasse V5 angepeilt. Das z•racing•team bestreitet die Saison 2008 mit 2 interessanten Rennautos vom Typ BMW Z4 Coupé. Eines ist nach dem Reglement de weiter >>

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here