BOWELUX KART RACING – Kartmeisterschaft in Belgien und Elsass-Lothringen

0
718

BOWELUX KART RACING – Kartmeisterschaft in Belgien und Elsass-Lothringen

13.03.2006: BOWELUX KART RACING – Kartmeisterschaft in Belgien und Elsass-Lothringen

In Mariembourg (B) und Lommerange (F)

Am letzten Wochenende startete das Bowelux Kart Racing Team gleich in zwei Meisterschaften. Der 13jährige Jonathan Wagner bestritt das erste Rennen der belgischen Meisterschaft in Mariem-bourg, zugleich war es für alle Juniorfahrer aus Europa das Testrennen für die Europameisterschaft, die im September auf der gleichen Stracke ausgetragen wird, während die Fahrer Ludwig Ostach, Gilles Leyers, Jeff Raach, Nico Schmit und Tom Barthel beim ersten Rennen der Kartmeisterschaft Elsass-Lothringen an den Start gingen.

Da das Team sich im Winter auf die Slick-Reifen von Maxxis konzentriert hatte, musste Jonathan Wagner erst im Rennen die Regen-Reifen von der gleichen Marke kennen lernen. Die richtigen Einstellungen mussten erst gefunden werden. Hinter den eigentlichen Erwartungen zurück, erreicht Wagner den 27.Rang unter 53 Teilnehmer beim Zeitfahren. Das war nicht genug, so benutzte das Team die folgenden 2 Qualifikationsrennen zu Testfahrten für die Finalläufe, deshalb verbesserte Wagner sich nur bis auf Rang 24, was jedoch die direkte Qualifikation für die Finalläufe bedeutete.

Im Prefinale war Wagner, jetzt mit den Slicks-Reifen unterwegs, schnell und konnte einen Konkurrenten nach dem Anderen überholen, doch leider war am neunten Rang Schluss. Ein anderer Fahrer wollte ihn nicht vorbeilassen, und drückte ihn von der Bahn. Wagner konnte sich jedoch noch auf Platz 15 übers Ziel retten.

Im Finale sollte es dann von Platz 15 aus weiter nach vorne gehen, doch leider streikte der Starter und Wagner´s Motor konnte nicht sofort gestartet werden. Er musste so dem ganzen Feld am 34.Platz hinterherfahren. Das folgende Rennen wird Fahrer und Team lange in Erinnerung bleiben. Wagner flog mit seinem immer besser eingestellten Tecno-Chassis mit überragenden Überholmanöver durch das ganze Feld um am Ende den hervorragenden 12.Rang zu belegen. Trotz seinen Überholmanöver, die keine freien Runden zulassen, konnte er eine bessere Rundenzeit als der 4.Platzierte auf den Asphalt zauberen.

Im Gesamtklassement belegte Wagner den 11.Rang, was zudem seine Platzierung in der Meisterschaft ist.

In Lommerange (F) feierte Jeff Raach sein Come-Back im Kartsport.Mit fast keinem Training ging er ins Rennen, was im manche Probleme bereitete, da das Material sich in den Jahren seiner Abwesenheit strark veränderte. Nach seinem 8.Rang unter 24 Teilnehmer beim Zeitfahren und Rang 5 und 7 bei den Qualifikationläufen, war er 2 mal während den Finalläufen in einer Karambolage beteiligt.

Der zweite Fahrer in der N100-Klasse Gilles Leyers konnte leider nicht am freien Training und am Zeitfahren teilnehmen, erst im ertsen Qualifikationsrennen ging er zum ertses Mal während dem Wochenende auf die Strecke.

Im Finale musste er auch, nach einem Unfall mit einem Konkurrenten als letzter dem Feld hinterherfahren, konnte sich aber bis auf Platz 13 nach vorne kämpfen.

Bei den Rotax-Max wurde Ludwig Ostach bis ins Finale dauernd 2. , wo ein Konkurrent ihm beim Start in die Seite seines Karts fuhr. Ein Defekt an einem hinteren Rad war die Folge. Nur als 5. konnte er sich ins Ziel retten, während der zweite Fahrer des Teams, Nico Schmit, sich bei seinem ersten Kartrennen überhaupt, von Platz 6 aus am Start, bis auf Rang 2 nach vorne arbeitete im Finale. Die Hälfte des Rennens konnte er sogar das Feld anführen, bis in der Franzose Julien Rivet überholen konnte. Trotzdem war es eine hervorragende Leistung.

Bei dem jüngsten Fahrer des Teams, Tom Barthel, lief es leider nicht so gut. Nach seinem tollen 4. Platz beim Zeitfahren, konnte ein Defekt am Motor, der schon beim Qualifikationsrennen auftrat, nicht mehr behoben werden. Da die französische Federation über die Hälfte der Teile an den Honda-Motoren der Klasse Mini-Kart verplompt, konnten die Mechaniker des Teams nicht alles kontrollieren und der Fehler konnte nicht gefunden werden.

– Mike Weis –

Permanent-URL: http://www.automobilsport.com/bowelux-kart-racing-kartmeisterschaft-belgien-elsass-lothringen-mariembourg-lommerage-jonathan-wagner-ostach-leyers-raach-schmit-barthel—9429.html

13.03.2006 / MaP

Weitere Beiträge

BOWELUX KART RACING TEAM – Saison 2006 -CALENDRIER
08.03.2006
Épreuve- Piste -Pays 10-12/03 Championnat Belgique International Mariembourg Belgique 11-12/03 Championnat Lorraine-Alsace Régional Lommerange France 25-26/03 Championnat Lorraine Alsace & Qualification Coupe de France Régional Lommerange France 31/03-02/04 Championnat Belgique International Genk Belgique 01-02/04 Championnat Lorraine A weiter >>
BOWELUX KART RACING SAISONAUFTAKT 2006 In Mariembourg (B) & Lommerange (F)
08.03.2006
Am nächsten Wochenende startet die Saison des Bowelux Kart Racing Teams gleich in zwei Meisterschaften. So muss sich das Team in zwei teilen, da die Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace in Lommerange (F) beginnt, und die belgische Meisterschaft in Mariembourg (B). Klasse: JUNIORBahn: Mariembourg (B)Fahrer: J weiter >>
BOWELUX KART RACING ABSAGE vom 'Kart Découverte an diesem Wochenende -verlegt auf 18 – 19 März 2006
03.02.2006
Bowelux Kart Racing Team sieht sich leider gezwungen “Kart Découverte” eine Superveranstaltung die dieses Wochenende auf der Kartpiste in Mondercange (L) stattfinden sollte, wegen den winterlichen Wetterverhältnissen abzusagen. Neuer Termin ist das Wochenende vom 18.-19.März 2006 Wir bedauern Ihne weiter >>
BOWELUX KART RACING : Karting Mondercange- Kart Découverte & Chrono Challenge
01.02.2006
Am kommenden Samstag organisiert das Bowelux Kart Racing Team seine “Kart découverte” auf der Kartbahn in Mondercange (L). Diese Veranstaltung dient dazu, allen Leuten den Kartsport näher zu bringen und so kann jeder die Karts der verschiedenen Klassen des Sports selbst ausprobieren, vom Bambini bis zum Wan weiter >>
BOWELUX KART RACING TEAM -Spa-Francorchamps (B) KARTING WINTER CUP
31.01.2006
Um die Winterpause zu verkürzen, startete das Bowelux Kart Racing Team mit Jonathan Wagner am vergangenen Wochenende am Winter Karting Cup in Spa/Francorchamps. Der Organisator musste noch am Tag davor die Bahn von 15 Zentimeter Schnee befreien lassen. Im Zeitfahren schaffte Jonathan die Pole-Position, vor Delre, belgischer ASAF Meister und De Block. Für das erste weiter >>
BOWELUX KART RACING – CALENDRIER 2006 et pilotes
09.01.2006
Pilotes de Bowelux Kart-Racing Team 2006: – Manfred JUNGHERR Nat. D Catégorie : Intercontinental-A Courses :   Championnat d´Allemagne + Championnat d´Europe – Jonathan WAGNER Nat. L Catégorie : ICA-Juniors Courses :   Championnat de Belgique + Championnat d´Europe + Wintercups – Ludwig OSTACH Nat. L Catégorie : ROTAX-Max Courses weiter >>
EURO RACING SHOW newsflash- Jonathan Jones Wagner, Luxemburger Kart Talent wird von Ex-F1 Piloten gefördert
09.12.2005
weiter >>
BOWELUX KART Racing Team beim letzten Lauf der Kartmeisterschaft Lorraine-Alsace in Lommerange
03.10.2005
Am letzten Wochenende fand in Lommerange (F) der letzte Lauf der Kartmeisterschaft der Lorraine-Alsace statt. Vier Vertreter des „Bowelux Kart Racing Teams” waren mit am Start. In der Kategorie „Minimes” kam die regennasse Strecke beim Zeitfahren dem 11-jährigen Gilles Weis nicht entgegen und konnte nur den 6. Rang belegen. Bei trockenen Konditionen konnte er sic weiter >>
Karting : Bowelux Kart Rainc Team bei der DMV Saarland Kartmeisterschaft Spa-Francorchamps (B)
27.09.2005
Am letzten Wochende fand in Spa-Francorchamps der sechste Lauf der DMV Saarland-Kartmeisterschaft statt. Mit am Start war der 13-jährige Jonathan Wagner aus dem „Bowelux Kart Racing Teams”. Im freien Training konnte der junge Luxemburger auf halb nasser Fahrbahn Zweiter werden. Im Zeitfahren konnte er ,mit einem noch für nasse Bahn eingestelltes Chassis, auf trockener Str weiter >>
KARTING: BOWELUX KART RACING Team Luxembourg : CHAMPIONNAT LORRAINE-ALSACE A MIRECOURT (F)
12.09.2005
Am letzten Wochenende nahmen drei Fahrer des „Bowelux Kart Racing Teams” am sechsten Lauf der elsässisch-lothringischen Kartmeisterschaft teil. Nach einer guten Leistung Samstags im freien Training, wo Serge Reis den Streckenrekord knapp verfehlte, brachte der regenerische Sonntag ihm nur Unglück. Vergaserprobleme liessen ihm keinen besseren Startplatz als Rang 16 weiter >>
KARTING: BOWELUX KART TEAM – CHAMPIONNAT LORRAINE-ALSACE A MULHOUSE (F)
05.09.2005
Am letzten Wochenende fand in Mulhouse (F) der fünfte Lauf der elsass-lothringischen Meisterschaft statt. Das Bowelux Kart Racing Team startete mit drei luxemburgischen Fahrern. In der Klasse „Minimes” zeigte Gilles WEIS eine hervorragende Leistung, in dem er das Podium nur knapp verpasste und gegen eine starke Konkurrenz einen guten vierten Platz, unter 12 Teilne weiter >>
BOWELUX Kart Racing Team (L) bei der Belgischen Kartmeisterschaft in Genk (B) mit seinem neuen Fahrer J.J.Wagner
08.08.2005
Am letzten Wochenende fand in Genk (B) der 5.Lauf der belgischen Kartmeisterschaft statt. Das Bowelux Kart Racing Team war mit seinem neuen Fahrer Jonathan Wagner in der Klasse Junioren am Start. Für den 13jährigen Luxemburger aus Petingen war es das ertste Wochende überhaupt im neuen Team. Im freien Training musste er erst Fahrgestell, Motor und Mechaniker kenne weiter >>
KARTING – Am letzten Wochenende fand in Lommerange (F) der 5.Lauf der mittelrheinischen Kartmeisterschaft 2005 statt.
26.07.2005
Das Bowelux Kart Racing Team ging mit seinem luxemburgischen Fahrer Serge REIS in der ICA-Kategorie an den Start. Beim Zeitfahren fand REIS den Set-up seines neuen Karts nicht und wurde trotzdem schon guter 5ter. Im 1. Rennen bekamen Fahrer und Team die Probleme immer besser in den Griff und REIS konnte bis auf Platz 2 vorfahren. Das 2. Rennen bot einen ha weiter >>
BOWELUX KART RACING TEAM in Mulhouse bei der Kartmeisterschaft
22.06.2005
Am letzten Wochende fand auf der Kartbahn in Mulhouse (F) der 4. Lauf der elsass-lothringischen Kartmeisterschaft statt. Das Bowelux Kart Racing Team ging mit 3 luxemburgischen Fahrern an den Start. In der Minimes-Klasse konnte man immer bessere Rundenzeiten von Gilles Weis beobachten. Er lieferte sich mit seinen Konkurrenten, unter ihnen Robin Ortega (französischer Vizem weiter >>
Bowelux Kart Racing Team: Am letzten Wochenende fand in Mulhouse (F) das dritte Rennen der elsass-lothringischen Kartmeisterschaft statt.
16.05.2005
Das Bowelux Kart Racing Team ging mit 4 Fahrer in 4 verschiedenen Kategorien an den Start. Für alle 4 Fahrer war es das erste Rennen auf dieser Bahn. Gilles Weis tat sich am Samstag im freien Training schwer damit, die Strecke kennen zu lernen, kam aber am Renntag immer besser zu Recht, und belegte im Finale sogar sehr lange den überragenden 3. Platz, bevor ihn e weiter >>

16.05.2005
weiter >>
KARTING IN LOMMERANGE (F) „LUXEMBURGER MIT 2 SIEGEN”
18.04.2005
Am Letzten Wochenende fand in Lommerange (F) das zweite Rennen der elsass-lothringischen Kartmeisterschaft statt. Christian HOSTERT gewann mit einer überragenden Leistung die N100-Klasse und sicherte sich damit sein Ticket für die französische Meisterschaft im September. Daniel FERNANDES belegte den 16. Rang. Serge REIS und Jerome CLARA fielen einer plötzlichen Zeitplanän weiter >>
Bowelux Kart Racing Einzug ins Finale im Visier
15.04.2005
weiter >>

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here